Wickede (Ruhr) Gemeinde mit Profil  

Mit High-Speed durch's Netz

(DG) Wickede (Ruhr). Der Startschuss für die Nachfragebündelung für den Ausbau eines Glasfasernetzes im Ortsteil Echthausen ist gefallen. In naher Zukunft können die Bürgerinnen und Bürger möglicherweise mit 500 Mbit/s über die Datenautobahn rasen.
Die Kommunalverwaltung möchte gemeinsam mit der Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser ein Glasfasernetz ausbauen. Damit dieser Ausbau auch stattfinden kann, müssen sich mindestens 40 % der Haushalte in Echthausen für einen Vertrag bei Deutsche Glasfaser entscheiden.
Um über alle Vorteile des Glasfasernetzes zu informieren, findet dazu am Donnerstag, 16. März 2017 in der Gemeindehalle Echthausen um 19:00 Uhr ein Informationsabend statt. Projektleiter Stefan Jandt stellt das Vorhaben Glasfaser-Ausbau sowie das Unternehmen Deutsche Glasfaser vor. Auch geht der Projektleiter auf Fragen der Notwendigkeit eines Glasfasernetzes sowie die buchbaren Produkte ein. Die Besucher haben im Anschluss die Möglichkeit Fragen zu stellen. Neben Stefan Jandt sind Beraterteams vor Ort, die ebenfalls gern Rede und Antwort stehen.
Am 18. März öffnet dann der Servicepunkt in Echthausen. Zwischen 10:00 und 14:00 Uhr sind die Bewohner herzlich eingeladen, sich bei einer Wurst vom Grill und kühlen Getränken über das Thema Glasfaser zu informieren. Die Öffnungszeiten nach der Eröffnung sind Donnerstag 14:00 - 19:00 Uhr und Samstag 10:00 - 14:00 Uhr.
Alle Informationen über Deutsche Glasfaser und die buchbaren Produkte sind online unter www.deutsche-glasfaser.de verfügbar.

(Pressemitteilung Deutsche Glasfaser)