Wickede (Ruhr) Gemeinde mit Profil  

Der Wickeder Frauen-März 2017 macht fast täglich ein Angebot

Mit 21 Angeboten bietet der „Frauen-März 2017" in Wickede (Ruhr) einen vollen und bunten  Strauß von Veranstaltungen: Fitness für die Seele und den Körper findet sich ebenso wie Streiflichter auf bedeutende Frauen der Geschichte oder interkulturelle, kulinarische Begegnungen beim gemeinsamen Kochen. Der Frauen-März beginnt am 3. des Monats mit dem „Weltgebetstag der Frauen". Den Schlusspunkt setzt das stets stark nachgefragte Selbsthilfeseminar rund um mein Auto. „Ob kreativ oder wissensbegeistert, ob märchenhaft oder interkulturell, ob süßes oder ungewöhnliches", ist Wickedes Gleichstellungsbeauftragte Dorothea Behme erfreut, dass „erneut ein ansprechendes Programm dank vieler Mitwirkenden möglich ist".

Die Broschüren mit kurzen Beschreibungen zu Inhalten und Ort der Veranstaltungen sind in Rathaus und Bürgerhaus, Sparkasse und Bücherei sowie in einigen Geschäften im Ort kostenfrei zu finden. Darin finden sich auch die Hinweise zu den Anmeldungen bei  den VeranstalterInnen.  Zu Hause lässt sich das Programm am PC von der Homepage der Gemeinde herunterladen (www.wickede.de).  Hier findet sich auch ein Link zum kreisweiten Angebot der Gleichstellungsbeauftragten.


Frauen aus den 14 Städten und Gemeinden im Kreis Soest sind u.a. zur Gemeinschaftsveranstaltung eingeladen, bei der am Samstag, 11. März in Bad Sassendorf die Kabarettistin und Sängerin Sia Korthaus zu einer „Zeitreise durch die Epochen" unter dem Titel „Sorgen? Mache ich mir morgen!" aufbricht.